Kindertrampolin Test

Die Anschaffung eines Trampolins ist eine einmalige Angelegenheit. Daher sollte gut überlegt werden, für welches Trampolin sich entschieden wird, damit der Spaß und die Freude lange erhalten bleiben. Denn es gibt nicht nur eine riesige Auswahl an Trampolinen, sondern auch verschiedene Qualitätsmerkmale, wie der Kindertrampolin Test deutlich gezeigt hat.

Kindertrampolin Test

Qualitätsmerkmale beim Kindertrampolin

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal, auf das beim Kauf geachtet werden sollte, ist das Prüfsiegel beispielsweise vom TÜV und das GS Zeichen. Beide Siegel geben Auskunft über die Qualität und Sicherheit. Denn nur Produkte, die auf Herz und Nieren geprüft wurden und keine nennenswerten Mängel vorweisen, erhalten diese Prüfsiegel. Darüber hinaus gibt es das Prüfzeichen CE. Es gilt in Europa und ist von der EU für Produkte vorgeschrieben. Denn gerade im Bezug darauf, dass Kinder das Trampolin nutzen, sollte Sicherheit an erster Stelle stehen.

Der Kindertrampolin Test trifft auch eine deutliche Aussage im Bezug auf Markentrampoline und solche, die von Discountern angeboten werden. Daher sollte bei der Anschaffung Wert auf einen namenhaften Hersteller wie beispielsweise Hudora, BERG oder Ampel24 gelegt werden. Unterschiedliche Bewertungen haben gezeigt, dass es Mängel in der Qualität bei manchen Trampolinen von Discountern gibt.

ACHTUNG: In unserem Kindertrampolin Test haben wir nicht alle hier vorgestellten Modelle selbst getestet. Dieser Eindruck soll hier auch keinesfalls entstehen. Die von uns selbst getesteten Modelle finden Sie jeweils explizit mit einem eigenen Testbericht gekennzeichnet. Alle anderen Modelle können wir lediglich anhand der technischen Eigenschaften bewerten, und Ihnen Informationen zu verfügbaren Testberichten anderer Institutionen (z. B. Stiftung Warentest, Ökotest, etc) liefern.

Die 3 beliebtesten Kindertrampoline:

Bestseller Nr. 1
smarTrike Indoor faltbares Kindertrampolin mit Griff,...
195 Bewertungen
smarTrike Indoor faltbares Kindertrampolin mit Griff,...
  • INDOOR-TRAMPOLIN - Dieses 2-in-1 zusammenklappbares Indoor-Trampolin wurde gebaut, um Kinder verschiedenen Alters das ganze Jahr über und für die nächsten Jahre zu unterhalten.
  • KINDER-MINITRAMPOLIN - Schon Kinder im Alter von 12M können beim Springen in einer sicheren und spielerischen Umgebung ihr Gleichgewicht entwickeln. Im Alter von 24 Monaten, nachdem sie Gleichgewicht, Kontrolle und Selbstvertrauen gewonnen haben, kann der Griff abgenommen werden, um Freestyle-Sprünge zu ermöglichen.
  • LANGLEBIGKEIT - Hochwertige Gummimatte und starke Gummibänder verleihen dem kleinen Trampolin einen gleichmäßigen Sprung, der jahrelang Spaß macht, von 12 Monaten bis zu 5 Jahren und mehr.
  • ZUSAMMENKLAPPEN & AUFBEWAHREN, KEINE MONTAGE ERFORDERLICH - Das Minitrampolin können direkt benutzt werden, nachdem Sie es aus dem Paket nehmen. Klappen Sie es einfach zusammen zum Verstauen.
  • EMPFOHLEN - Vom Holiday Gift Guide der New York Times empfohlen.
Bestseller Nr. 2
HUDORA Kinder-Trampolin Jump In mit Sicherheitsnetz -...
288 Bewertungen
HUDORA Kinder-Trampolin Jump In mit Sicherheitsnetz -...
  • Kindgerechte Sprungkraftregulierung
  • Pulverbeschichteter Metallrahmen
  • Sicherheitsnetz mit 150 cm Netzhöhe
  • Schaumstoffpolster für Stahlstangen
  • Weiche Randabdeckung
Bestseller Nr. 3
Merax Trampolin Kinder Indoor Fitness Klein Faltbar...
89 Bewertungen
Merax Trampolin Kinder Indoor Fitness Klein Faltbar...
  • TÜV Nord Sicherheit getestet nach Prüfprogramm M 16/10
  • Benutzergewicht bis 80 kg- Robustes Sprungtuch hält auch längerer Belastung stand
  • PP Sprungmatte hat die perfekte Belüftung und wasserdichte Funktion, sicherer für den Körper und besser für Fitness-Sportarten.
  • Faltbares Design, einfach zu installieren und zu lagern. Nach dem Falten nimmt das Fitnesstrampolin keinen Platz mehr ein
  • Kinder-Trampolin mit angenehmem Griff ermuntert Kinder, sich zu bewegen und fit zu bleiben

Auf was achten beim Kindertrampolin?

Damit das Fitness- und Sportgerät lange Freude bereitet, sollte sich vor dem Kauf über die verschiedenen Merkmale informiert werden, damit sich für das richtige Produkt entschieden wird. Darüber hinaus lohnt sich ein Blick in den Kindertrampolin Test.

Eines der wichtigsten Merkmale ist die Qualität und die Verarbeitung des Trampolins, die einen guten Eindruck vermitteln sollten. Bei einem Trampolin mit Netz und Leiter bedeutet eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität, dass sich das Sportgerät auf lange Sicht bezahlt macht. Denn die hochwertige Ausstattung beugt Verletzungen vor. Die verarbeiteten Materialien wie beispielsweise das Sprungtuch und die Federung sind auf die Belastung genau ausgelegt. Verschleißerscheinungen oder Sicherheitsmängel sind auch bei häufiger Nutzung fast ausgeschlossen und stellen daher ein uneingeschränktes Spielvergnügen bereit.

Nutzung von Kindertrampolinen

Ein weiterer wichtiger Faktor, der im Gartentrampolin Test berücksichtigt wurde, ist die Nutzung, die ausschlaggebend für die Wahl des Trampolins ist. Die meisten Trampoline, die angeboten werden, sind bereits von Kindern ab 3 Jahren nutzbar, wenn sie beim Hüpfen beaufsichtigt werden. Generell ist die Frage zu beantworten, mit welchem Gewicht das Trampolin belastet wird. Denn je nach Größe und Beschaffenheit, variiert die maximale Belastbarkeit.

Eine wichtige Rolle spielt auch die Größe des Trampolins, damit es sich schnell und unkompliziert aufstellen lässt. Je nach Größe der zur Verfügung stehenden Fläche kann sich für ein kleineres oder größeres Trampolin entschieden werden. Zu bedenken ist, dass ein Gartentrampolin mit Netz mehr Platz.

Für die Sicherheit bieten Trampoline Abdeckungen für die Federung, eine Leiter mit einem ordentlichen Neigungswinkel und breiten Trittstufen sowie ein Sicherheitsnetz. Wird das Trampolin gerade für die Kinder angeschafft, sollte auf letzteres nicht verzichtet werden.

Kindertrampolin Test 2017 – Fazit

Die unterschiedlichen Minitrampoline im Kindertrampolin Vergleich bieten nicht nur für die Kleinen ein tolles Spielvergnügen. Vielmehr lassen sich die hochwertigen Trampoline als vollwertige Fitnessgeräte nutzen, um die Ausdauer, Kondition und Koordination zu steigern. Die meisten Minitrampoline mit Seilfederung eignen sich durchaus als Kindertrampoline. Auf Stahlfederung würden wir bei einem Trampolin für Kinder immer verzichten, da diese die Gelenke und Knochen doch sehr stark stauchen.